E-Flite - Blade mSR (verkauft)

Der kleinste im Bunde. Nachdem ich meinen Blade mCX in der Bucht an den Mann gebracht habe, wurde der mSR bestellt.

Der mCX hat im Wohnzimmer schon viel Spass gemacht, aber dieser kleine mSR ist wirklich der Wahnsinn. Man(n) wird regelrecht süchtig und kann es kaum erwarten, bis die Akkus wieder voll sind. Schnelle Rundflüge sind jetzt kein Problem mehr. Auch im Freien ist der mSR eine Schau. Sowohl im Garten als auch in der Halle begeistert er mich.

Gott sei Dank ist wird er jetzt mit einer netzbetriebenen Ladeschale ausgeliefert.

Der mSR ist sehr stabil. Auch bei kontakten mit Möbelstücken oder Mitbewohnern gibt es bisher keine größeren Schäden. Einzig der Heckmotor hat sich bei einer Landung der härteren Art verabschiedet.

Die Welle hat die Abdeckung des Motors herausdrückt. Nach näherer Begutachtung habe ich mir folgendes als Heckrotorschutz gebastelt.

Einfach eine Antennenröhrchen auf 2mm aufgebohrt und auf 3mm abgeschnitten. Das Teil passt genau auf die Nabe am Gehäuse und wurde mit minimal Sekundenkleber fixiert. Es dreht nicht mit und berührt weder den Propeller noch die Welle.



blade-msr-v1_1.jpg