Henseleit - MP-E (verkauft)

 verkauft im Juli 2011 - als Ersatz wurde der Mikado Logo 600 SE gekauft.

Der MP-E ist auch 2010 neu zur Flotte gekommen.
Ich war sehr viel Zeit auf der Suche nach einem elektrischen Heli in der 50er Größe. Da der MP-E einen sehr soliden Eindruck auf mich gemacht hat, ist meine Wahl auf diesen Heli gefallen.

Nach den ersten Flügen war schnell klar, dass der verbaute Tango 45-07 nicht lange in dem Heli seine Arbeit verrichten würde. Mit 10S Akkus und 1700 U/min wird er doch relativ warm. Nach dem ich viele Vergleiche, Testberichte und Forumsbeiträge gelesen hatte, habe ich mich für einen Actro 24-3 als "Tuningmaßnahme" entschieden. Dieser ist nun für die Befeuerung des Helis zuständig. Zusammen mit dem Jive 80 HV ist auch bei knapp 2000 U/min und langen kräftezehrenden Passagen kein Drehzahleinbruch messbar. Weder der Actro noch der Jive werden nach 6min Flugzeit mehr als handwarm. 

 
Ausstattung:
  • TS-Servos: Volz Micro Maxx
  • Heck-Servo: Volz Speed Maxx XP
  • Kreisel: Curtis Youngblood - Mini-G
  • Regler: Kontronik - Jive 80+ HV
  • Motor: Köhler - Actro 24-3
  • Rotorblätter: Blattschmied - GCT Expert 600
  • Heckblätter: Henseleit - Original Kunststoff
  • Empfänger: Spectrum - AR 7000 mit Satellit
  • Pufferakku: Eneloop 4-Zellen AAA - 800mAh
 

Vergleich der maximalen Werte der Motoren
  
 Tango 45-07  Actro 24-3
Strom 55A 80A
Leistung 1966W 2639W
Höhe 90m 80m
Temperatur Motor 50°C
Temperatur Regler 24°C
Aussentemperatur 13°C -1°C
Drehzahl 1729 U/min 1934 U/min
    
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
Daten vom Unilog mit Kontronik Tango 45-07 (für höhere Auflösung auf das Bild klicken)
 
MP-E-Tango-klein
 
Daten vom Unilog mit Köhler Actro 24-3 (für höhere Auflösung auf das Bild klicken)
 
MP-E-Actro-klein
 

 
 henseleit-mp-e-v1_1.jpg